Pendelkurse, Pendelkurs, Rutengehen Frankfurt

Um mehr über Pendeln und die Radiästhesie zu erfahren, klicken Sie einfach auf die so benannte Registerkarte.

  • Pendelbücher von Sabine
  • Wie funktioniert Pendeln bzw. Radiästhesie?

Radiästhetische Messungen
Die Arbeit mit Pendel und Einhandrute


Radiästhesie (lat. radius, »Strahl«, griech. aisthanomai, »empfinden«) bedeutet die Wahrnehmung von Strahlung beziehungsweise ist eine Sichtbarmachung von Strahlung (ursprünglich von Erdstrahlung). Radiästhesie besitzt eine lange Tradition und wird von Menschen seit Jahrtausenden als Hilfsmittel eingesetzt.
Als Messinstrumente dienen hauptsächlich Pendel, Einhand- und Wünschelruten. Sie sind Hilfsmittel, um Schwingungen sichtbar zu machen. Jeder Gegenstand, jeder Mensch, jede Pflanze besitzt seine eigene Energie und strahlt diese ab. Jede dieser Energien liefert ihre eigenen Informationen (Strahlungen, Schwingungen). Über die hochsensiblen Sinne unseres Körpers können wir diese Informationen aufnehmen und sie lösen einen kaum wahrnehmbaren Reflex in uns aus, der das Pendel in Schwingung versetzen kann.
Jeder Mensch, der ein gesundes Muskel- und Nervensystem hat, kann es lernen. Manche sind besonders fühlig und können es ohne viel Übung, andere brauchen etwas mehr Training.
Die Arbeit mit dem Pendel oder der Einhandrute lässt sich sehr gut zur Bewusstseinserweiterung, aber auch zur Austestung von Heil- und Hilfsmitteln sowie Lebensmitteln einsetzen. Die Hellsichtigkeit wird trainiert.

Pendelkurs für Einsteiger - Pendeln lernen

Tagesseminare in Frankfurt/Bergen-Enkheim, Seminargebühr 120,- Euro
Einzelausbildungen sind in Bergen-Enkheim vormittags Mo-Do möglich!
Weitere Termine gibt es gerne nach Absprache zusätzlich zu den angegebenen Kursen!
Für weitere Details klicken Sie hier!


Pendelkurs - für Fortgeschrittene

Tagesseminare in Frankfurt/Bergen-Enkheim, Seminargebühr 120,- Euro
Für weitere Details klicken Sie hier!


Pendeln - für Wohlfühlräume

Tagesseminare in Frankfurt/Bergen-Enkheim, Seminargebühr 120,- Euro
Für weitere Details klicken Sie hier!